WG Celle benennt Spitzenkandidaten für die Kommunalwahl am 11.9.2016

Kommunalpolitik in Celle überlassen wir nicht den Parteien:
Sachpolitik statt Parteipolitik, Ihre demokratische Alternative: WG

Die Wählergemeinschaft Celle e.V. (WG) hat sich entschieden. Die Spitzenkandidaten
für die 5 Wahlbereiche zur Wahl des neuen Stadtrats wurden benannt.

Die WG will an die erfolgreiche Arbeit der bereits über 40-jährigen Tätigkeit im Rat der Stadt Celle anknüpfen. Es kandidieren 2 Frauen auf Platz 1 der WG-Listen (Quote somit 40%). Als 5 Spitzenkandidaten werden in den 5 Wahlbereichen antreten:

Wahlbereich 1 (Altencelle, Blumlage/Altstadt): Alexandra Martin
Wahlbereich 2 (Westercelle, Neuenhäusen): Torsten Schoeps
Wahlbereich 3 (Neustadt/Heese, Wietzenbruch): Jutta Jung
Wahlbereich 4 (Kl.Hehlen, Boye, Gr.Hehlen m.Hustedt,Scheuen): Joachim Bosmann
Wahlbereich 5 (Hehlentor, Garßen, Vorwerk ,Altenhagen, Bostel, Lachtehausen): Michael Osterloh

Der Vorsitzende der WG Celle, Torsten Schoeps, bezeichnete die Kandidatenauswahl
mit einem annähernden Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Kandidaten an den Spitzenpositionen aus verschiedensten Berufsfeldern als sehr gelungen. Rechtsanwältin, Dipl.-Finanzwirt, Arzthelferin, Dipl.-Ingenieur u. Kindertagespflegeperson, das Spektrum des Fachwissens für die angestrebte ehrenamtliche Ratstätigkeit ist groß. Nun gilt es, die Kandidatenlisten gut zu besetzen. Schoeps ist zuversichtlich, dass dies gelingen wird. Hier wird sich die aktive, bürgernahe, parteiunabhängige und rein sachbezogene Politik der WG Celle in den letzten Jahren sowie die Einbindung der Basis durch zahlreiche Informationsveranstaltungen auszahlen. „Mit dem Slogan „Sachpolitik statt Parteipolitik – Ihre demokratische Alternative: WG“ wollen wir erneut erfolgreich in den Rat der Stadt Celle einzuziehen, so 1. Vorsitzender Torsten Schoeps.

Kommentare sind abgeschaltet.