Antrag: Gewerbegebiet Wietzenbruch Kolkwiesen

Antrag:

Wir beantragen, die Verwaltung möge anhand eines Übersichtsplans nachweisen:

– wo genau die ca. 50% noch nicht verkauften Gewerbeflächen im Gewerbegebiet Wietzenbruch Kolkwiesen liegen

und

– eine verbindliche Stellungnahme abgeben,

ob es rechtlich zulässig und faktisch möglich ist, diese ggf. als Bauland umzuwidmen –
insbesondere unter Lärm- und Emissionsschutzgesichtspunkten.

Begründung:

Für die Fortentwicklung der Stadt Celle werden dringend neue zusätzliche Bauplätze benötigt.

Nach über 20 Jahren ist das Gewerbegebiet Kolkwiesen noch immer bei weitem nicht vollgelaufen;
damit ist auch in den nächsten 15 Jahren voraussichtlich nicht zu rechnen – vgl. die wesentlich schnellere und erfolgreiche Vermarktung von Gewerbegrundstücken z.B. in Altenhagen, Altencelle und Westercelle.

Mit freundlichen Grüßen

Gez. Torsten Schoeps
-Fraktionsvorsitzender-

Gez. Alexandra Martin
-Fraktionsgeschäftsführerin-

Gez. Dirk Gerlach
-stv. Fraktionsvorsitzender-