Antrag: Belastungen für den Nordwall

Antrag
Die Verwaltung möge darlegen, welche Ermittlungen sie zu den Fragen der Feinstaubbelastung, der Lärmbelastung und der Erschütterungsproblematik im Hinblick auf den Ausbau des Nordwalls und dessen Nähe zur denkmalgeschützten Altstadt angestellt hat.
Falls Gutachten vorliegen, wird um Einsichtnahme gebeten.

Begründung:
Die Verwaltung hat angekündigt, dass sie weitergehende Pläne zum Ausbau des Nordwalls entwickelt hat. Diese sind noch nicht bekannt gemacht worden.

Vorgreiflich sind jedoch die Belastungen der Bürgerinnen und Bürger sowie der denkmalgeschützten Altstadt zu ermitteln.

Ob und inwieweit dies bisher mit welchem Ergebnis erfolgt ist, ist hier nicht bekannt. Aufklärung ist daher notwendig.

Mit freundlichen Grüßen
für die Wählergemeinschaft
gez. Torsten Schoeps