In der Nachwahl 3. Kreistagsmandat für die WG an Dr. Albrecht Hoppenstedt

Von | 14. Februar 2022

Richtig, die war nur in Celle und unser WG Mitglied Kai Peters hatte sich frühzeitig bereit erklärt, in Celle intensiv Wahlkampf zu machen – es fehlten ja im September nur 31 Stimmen für die WG zum 3. Mandat.

Allerdings war klar, die Wahlbezirke Hambühren, Wietze und Winsen hatten einen gehörigen Vorsprung vor Celle-West mit Spitzenkandidat Kai Peters.

Kai hat sich davon nicht beirren lassen und konsequent Wahlkampf, insbesodere auch Häuserwahlkampf, gemacht, um für die WG diesen Erfolg möglich zu machen.

Leider wurde er dafür nicht persönlich mit dem Mandat belohnt und Albrecht Hoppenstedt ist es wichtig allen mitzuteilen, dass er das Mandat dem Engagement von Kai Peters und seinem engagierten Wahlkampfteam zu verdanken hat.

Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, wir hatten gestern mit dem Wahlkampfteam zusammen auf den Erfolg angestoßen – nochmals 1.000 Dank an alle Beteiligten, die diesen Erfolg durch ihre Mithilfe möglich gemacht haben.