Anfrage betr. Integriertes Parkraumkonzept

Im vergangenen Jahr wurde beschlossen, ein integriertes Parkraumkonzept zu erarbeiten.

Die Wählergemeinschaft bittet um einen Zwischenstandsbericht und für wann mit der Fertigstellung zu rechnen ist.

Insbesondere bitten wir vorab um Information zu der geänderten Parkraumsituation in der Kanzleistrasse (Entfernung Fahrradständer, Schaffung eines zweiten Behin- dertenparkplatzes etc.) und den geplanten Umgang mit der Parksituation in der Straße Neustadt (keine zeitliche Parkeinschränkung im Gegensatz zur Bahnhofsstraße oder auch Blumlage). Der für die Geschäftskunden und Anwohner vorgesehene Parkraum wird in diesem Bereich von Berufspendlern ganztägig belegt.

Mit freundlichen Grüßen
für die Wählergemeinschaft

Jutta Jung
Ratsfrau

Torsten Schoeps
Ratsherr

Kommentare sind abgeschaltet.